Willkommen bei
der Kanzlei Kobler


Kontakt-
Aufnahme:

Sie erreichen uns unter:

0228 886 41 42

von 7:00 UHR bis 19:00 Uhr



Lieber Besucher,

wenn Sie

  • „Boston Legal“- oder „Ally McBeal“-Showanwälte suchen,
  • meinen, Anwälte, die nicht wenigstens im Marmorpalast residieren, könnten ohnehin nichts,
  • denken, eine außergerichtliche Einigung sei ein Zeichen von Schwäche,
  • glauben, Anwälte würden Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen, denn im Internet bekäme man sowieso alles kostenlos, und womöglich
  • zum Lachen in den Keller gehen,

dann sind Sie hier falsch! Viel Erfolg bei Ihrer weiteren Suche!

Wenn Sie aber:

  • außergerichtlichen Einigungen aufgeschlossen gegenüberstehen,
  • fantastisch realistisch beraten werden wollen,
  • menschlich fairen Rechtsstreit schätzen,
  • gerne auch mal lachen zwischendurch,
  • die besseren Argumente auf Ihrer Seite und
  • die Seriosität und den Service einer kleinen Kanzlei erleben wollen,

dann HERZLICH WILLKOMMEN! Wir freuen uns auf Sie!

Whovians, Bewohner von Mittelerde, Trekkies, Rebellen, Sturmtruppler, Dunkle Lords, Jedi, Aliens, Einhörner und alle anderen möglichen und unmöglichen Wesen sind uns ganz besonders willkommen!

Wir laden Sie ein, sich auf diesen Seiten über uns zu informieren. Bei Interesse, Fragen oder Anregungen nutzen Sie bitte unser  Kontaktformular  oder wenden sich direkt an uns.


Das können Sie erwarten

Die Kanzlei Kobler ist eine allgemein tätige Kanzlei. Unser Angebot ist so vielfältig, wie das Leben rechtliche Fragestellungen kennt.

Wir beraten vorwiegend kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und Freiberufler, versorgen daneben aber auch den Privatmann oder die Privatfrau mit Rechtsdienstleistungen.

Wir haben uns bewusst gegen eine Spezialisierung entschieden.

Nein, wir können nicht alles!

Wir legen viel Wert darauf, unsere Grenzen zu kennen. Aber wir sind von hier und haben daher für Spezialfälle kompetente Partner! Um Ihnen jederzeit die beste Beratung bieten zu können, arbeiten wir mit kompetenten, eigenständigen Kanzleien zusammen – Steuerberatern, Fachanwälten und Unternehmensberatern. Diese schalten wir, nach Absprache mit Ihnen, ein, wenn Ihr Rechtsproblem dies erfordert. Auch wenn die Kollegen dann hauptsächlich für Sie zuständig sind, begleiten wir Sie, wenn Sie dies wünschen, weiterhin, bis Ihre Angelegenheit abgeschlossen ist.

Bitte beachten Sie, dass wir in folgenden Rechtsgebieten grundsätzlich nicht (alleine) tätig werden:

  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht
  • Familienrecht, insbesondere Scheidungs- und Unterhaltsrecht



Was bieten wir UNTERNEHMEN?

Wir betreuen in unserer Kanzlei ausschließlich KMU, also kleine und mittelständische Unternehmen. Unsere Beratung erstreckt sich dabei auf alle rechtlich relevanten Fragestellungen Ihres Unternehmens. Daher bieten wir nicht nur allgemein bekannte Anwaltsleistungen an, wie etwa Forderungseinzüge oder Klagen, sondern gestalten mit Ihnen z. B. auch rechtlich sinnvolle Arbeitsabläufe, Betriebsordnungen, Internetauftritte und Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Außerdem planen wir mit Ihnen als Unternehmer Ihre Nachfolge, Umstrukturierungen oder einfach nur Ihre private Vorsorge. Bei Unternehmens(-teil)-käufen oder -verkäufen stehen wir schon in der Planungsphase beratend an Ihrer Seite und betreuen Sie bis zur Umsetzung der Maßnahmen im Betrieb.

Darüber hinaus schulen wir Unternehmer und Mitarbeiter, einmalig oder regelmäßig, in allen rechtlichen Fragen, die für Sie relevant sind oder werden.

Oft angefragt werden Schulungen

  • der Buchhaltungsmitarbeiter im Mahnwesen
  • im Bereich des Datenschutzes
  • im Bereich Materialan- und -auslieferung
  • zum Umgang mit Kundenreklamationen.

Sie sind Unternehmer und möchten mehr wissen? Erfragen Sie hier unsere Leistungen für Sie!



Was leisten wir für PRIVATPERSONEN?

Privatpersonen bieten wir die typischen anwaltlichen Dienstleistungen, etwa im Bereich der privaten Vorsorge (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Beratung in erbrechtlichen Angelegenheiten), aber auch die Abwehr oder Durchsetzung von Ansprüchen – außergerichtlich und, nach ganz besonderer Absprache, vor Gericht.



Was können SCHULEN und VEREINE erwarten?

Wir bieten Schulen und Vereinen die Möglichkeit, uns mit der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften (Rechtskunde-AG) oder Unterrichtsreihen zu interessanten Rechtsgebieten zu beauftragen (z. B. Medienkompetenz für Schüler). Beachten Sie auch unsere einschlägigen Publikationen 

Daneben dürfen Sie sich selbstverständlich auch mit allen anderen rechtlichen Fragestellungen an uns wenden.

Sie können uns hier kontaktieren.



WAS KOSTET EIN ANWALT?

Ja, im Internet ist alles billiger zu haben. Aber wir halten es mit den Rheinländern, denn die wissen:

  • „Wat nix kos‘, dat is och nix.“ (Was nichts kostet, ist auch nichts.)

Im besten Falle kostet ein Anwalt nichts. Das ist allerdings selten, denn es gilt nur dann, wenn es einen Gegner gibt und dieser alle entstandenen Anwaltskosten erstatten muss. Übrigens: Auch eine Rechtsschutzversicherung zahlt nicht immer alles!

Achtung: Zahlungspflichtiger (Schuldner) der Anwaltsgebühren ist aber immer der eigene Mandant, nicht der Gegner. Dafür können Sie aber auch direkt mit Ihrem Anwalt verhandeln.

Bei uns können Sie sicher sein: Wir informieren Sie unaufgefordert über alle Kosten und Risiken. Und zwar vorher!

Und wenn Sie doch lieber dem www Ihre Informationen entnehmen wollen, achten Sie doch einfach auf zwei Dinge:

  • Wer schreibt?
    Soll heißen: Schreibt ein Kollege, eine Verbraucherzentrale oder ein gleichermaßen seriöser Anbieter?

    Wann?
    Recht verändert sich – und das täglich. Prüfen Sie also immer, von wann der Internet-Beitrag ist.

Ansprechpartner

Dr. Nadja Kobler-Ringler

Dr. Nadja Kobler-Ringler


Berufsträgerin der Kanzlei Kobler ist Rechtsanwältin Dr. Nadja Kobler-Ringler.

Sie ist in Bonn aufgewachsen, hat nach dem Abitur zunächst erfolgreich eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Bonn (heutige Sparkasse KölnBonn) absolviert und anschließend an der Universität Bonn Pädagogik und Rechtswissenschaften studiert.

Nach dem Ersten Staatsexamen hat sie zunächst ein Jahr bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Bereich Internationale Zusammenarbeit (IZ) gearbeitet, bevor sie im Landgerichtsbezirk Bonn ihr Referendariat abgeleistet und mit dem Zweiten Staatsexamen abgeschlossen hat (2003). Nach einer Anstellung bei der Kanzlei Hümmerich & Dietrich machte sie sich im Jahre 2004 selbstständig. 2011 promovierte sie. Publikationen

Seit 2006 ist sie im Rahmen der Kanzleitätigkeit auch als Lektorin und Spezialistin für die Erstellung von Fachbuchindices tätig. Verlag

Juristische und nicht-juristische Lehrtätigkeiten sind ebenfalls Bestandteil ihrer Berufspraxis. Hieraus resultieren verschiedene Publikationen .